Öl desMonats April

Zeder / Cedrus atlantica (Atlaszeder)
Kieferngewächs (Pinaceae) 

Setzen Sie sich einmal unter eine Zeder, hier am Bodensee ganz einfach, denn auf der Mainau finden Sie viele Prachtexemplare. Nach einer Weile spürt man die Ruhe und die Kraft, die von diesem Baum ausgeht.

Duftlampenmischung:– Pubertätskrise –

  • 6Tr. Grapefruit
  • 2Tr. Zeder
  • 2Tr. Lavendel
  • 1Tr. Ylang Ylang komplett
    für eine Raumgröße von ca. 20qm 6Tr. Öl in die Duftlampe geben

Öl des Monats

Duftreise – eine Entspannung mit ätherischen Ölen

Hektik, Zeitdruck, Stress…….

Lassen Sie ihren Alltag hinter sich und erfahren Sie mit allen Sinnen, wie entspannend Düfte sein können. Kommen Sie mit sich selbst in Berührung und tanken Sie neue Energie. Sie tauchen ein in die Welt der Düfte, jede Woche stelle ich Ihnen ein neues Öl vor, lassen Sie sich überraschen.

Mittwoch 05.04./12.04./26.04./03.05.2017 19:30-20.30Uhr

„Schlaf Kindlein schlaf“

Was ist normaler Schlaf, wann spricht man von einer Schlafstörung?
Wie kann ich meinem Kind in den Schlaf helfen? Wertvolle Tipps sowie eine schlaffördernde Massage runden den Vortrag rund um dieses Thema ab.

Termin: 05.04.2017  15:00-16:30
SkF St. Stephans Platz 39a, Konstanz

 

 

Öl des Monats März

Wacholderbeere / Juniperus communis
Zypressengewächs (Cupressaceae)

Der Wacholderbaum war schon immer ein Symbol für ein langes Leben, denn er kann bis zu 2000 Jahre alt werden. Es ist das Öl zur Reinigung und Entschlackung, daher jetzt in der Fastenzeit ein unerlässliches Hilfsmittel um das Bindegewebe zu stärken und die Ausscheidungsorgane anzuregen.

Das Öl wird mittels Dampfdestillation der reifen Beeren gewonnen. Aus 200kg Beeren gewinnt man 1kg ätherisches Öl.

Es wirkt in Körperölmischungen lymphflussfördernd, entkrampfend, hautregenerierend und entschlackend. In der Schwangerschaft nur nach Rücksprache anwenden

Link zum Öl des Monats

Entspannung für Männer

Ständig auf Achse und unter Strom? Dauerbelastung durch Job und Familie greift Ihr Immunsystem an und macht Sie anfällig für Beschwerden. Entspannungstechniken können helfen Ihrem Körper den nötigen Ausgleich zu verschaffen.

Termine: Mittwoch 8.03./15.03./22.03./29.03.2017 19:30-20:30Uhr